Was ist der Familientreff Flawil

Spielen, Entdecken, Bekanntschaften Knüpfen, Basteln...

Hinter dem Familientreff Flawil stehen rund acht Frauen, welche für Kinder im Vorschulalter abwechslungsreiche Freizeitanlässe organisieren. Wir möchten Eltern und Kindern die Möglichkeit geben, sich mit andern Familien zu treffen, auszutauschen und Bekanntschaften zu knüpfen. Dazu sind alle Familien, egal welcher Konfession, bei uns herzlich willkommen. Da der Familientreff Flawil nicht als Verein strukturiert ist und weder Vorstand noch Präsidentin hat, ist es auch nicht nötig Mitglied zu werden.

 

An den Anlässen im katholischen Pfarreizentrum Flawil steht immer eine Baby- Spiel- und Entdeckungsecke zur Verfügung. Auch sind immer genügend Spielsachen für die Kinder zur freien Benützung vorhanden. Für die interessierten Kinder wird jeweils eine kleine Bastelarbeit vorbereitet. Je nach Aufwendigkeit der Bastelidee kann ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben werden. In der Kaffeestube gibt es gratis Sirup und Obst für die Kinder. Für Kaffee und Kuchen wird ein kleiner Zustupf verlangt.

 

Die Tagespresse informiert ebenfalls über die laufenden Veranstaltungen und von einigen Anlässen erscheint ein kurzer Bericht mit Fotos.

Einzelne Anlässe führt der Familientreff Flawil gemeinsam mit der Frauengemeinschaft St. Laurentius durch.

 

Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.


Wichtiges in Kürze...

Ab welchem Alter ist der Spatzenhöck?

Der Spatzenhöck ist für alle Kinder im Vorschulalter. Natürlich sind auch Babies herzlich willkommen!

 

Was kostet der Spatzenhöck?

Der Spatzenhöck kostet grundsätzlich nichts. Falls etwas gebastelt wird, kann ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben werden.

 

Wo findet der Spatzenhöck statt?

Falls nichts anderes erwähnt wird, findet der Spatzenhöck im katholischen Pfarreizentrum Flawil statt.